Herzlich willkommen auf der Homepage des Sprachstudios & Lernstudios Dresden

Auswahl der Unterrichtsthemen und Schwerpunktsetzung im Nachhilfeunterricht für Schüler aller Klassenstufen und Schularten

Grundsätzlich erfolgt die Themenauswahl und Schwerpunktsetzung im Nachhilfeunterricht in unserem Lern- und Sprachstudio unter Berücksichtigung der Lehrplaninhalte an den jeweiligen allgemeinbildenden staatlichen Schulen (Grundschule, Mittelschule bzw. Realschule, Gymnasium, Fachoberschule) bzw. zugelassenen Privatschulen.

Darüber hinaus wird zu Beginn des individuellen Nachhilfeunterrichts der aktuelle Kenntnisstand des Schülers durch Einstufungstests präzise bestimmt. In vielen Fällen erweist es sich als notwendig, zunächst Wissenslücken aus vergangenen Schuljahren bzw. zurückliegenden Themenkomplexen des schulischen Unterrichts an den staatlichen Schulen bzw. Privatschulen aufzuarbeiten, bevor die Beschäftigung mit dem aktuellen Unterrichtsstoff und die Vorbereitung auf bevorstehende Klassenarbeiten und Leistungskontrollen beginnt.

Die häufigsten und wichtigsten Schwerpunktthemen im Nachhilfeunterricht in den Hauptfächern Englisch, Mathematik und Deutsch werden in den nächsten Abschnitten erwähnt.   

 

  

Häufigste Schwerpunktthemen im Englisch-Nachhilfeunterricht bis zum Abitur,

einschließlich Nachhilfe zur Vorbereitung auf die Englisch-Abschlussprüfungen der Mittelschule sowie die Englisch-Abiturprüfungen im Englisch-Leistungskurs und Englisch-Grundkurs an den staatlichen Schulen und Privatschulen 

  • Satzbauregeln (Syntax) - Bildung von positiven und negativen (verneinten) Aussagesätzen und Fragesätzen (Bestimmungsfragen, Entscheidungsfragen, Subjektfragen, Objektfragen etc.)

  • Gebrauch der Pronomen - Personalpronomen in der Subjektform und Objektform, Possessivpronomen, unbestimmte Pronomen, Reflexivpronomen, Demonstrativpronomen, Relativpronomen, Fragewörter (Englisch-Nachhilfe für die 5. Klasse bis 8. Klasse)

  • Zahlenangaben (Kardinalzahlen und Ordinalzahlen) und Mengenangaben

  • Zeitangaben, Uhrzeit, Datum, Tageszeiten, Wochentage, Monatsnamen, Jahreszahlen etc. 

  • Bildung und Gebrauch der englischen Zeitformen (Present, Future, Past, Past Perfect etc.) im Aktiv und Passiv (Active Voice and Passive Voice)

  • Gebrauch des bestimmten und unbestimmten Artikels, Weglassung des Artikels

  • Bildung zusammengesetzter Satzstrukturen mit Konjunktionen, die adverbiale Nebensätze einleiten (insbesondere im Englisch-Nachhilfeunterricht für die 9. Klasse und 10. Klasse)

  • Bedingungssätze (Konditionalsätze) - Typ I, II und III

  • Wiedergabe des deutschen Konjunktivs im Englischen (Konjunktiv I und II)

  • unvollständige Hilfsverben und Modalverben sowie deren Umschreibungsformen

  • Bildung und Gebrauch der Partizipien (Partizip Präsens bzw. Present Participle und Partizip Perfekt bzw. Past Participle)

  • Relativsätze (Attributsätze) und Partizipialkonstruktionen mit attributiver Bedeutung

  • das verbundene und unverbundene Partizip (related and unrelated participle), u.a. mit der Funktion eines adverbialen Nebensatzes (insbesondere in der Englisch-Nachhilfe für die 11. Klasse und 12. Klasse der gymnasialen Oberstufe)

  • regelmäßige und unregelmäßige Verben

  • Wiedergabe des deutschen Genitivs im Englischen - possessive Formen und of-Fügung

  • Bildung und Gebrauch des Gerundiums (vor allem im Nachhilfeunterricht für die 9. Klasse bis 11. Klasse) mit aktivischer und passivischer Bedeutung  

  • Phrasale Verben (in der Nachhilfe für die gymnasiale Oberstufe)

  • Adjektive und Adverbien - Bildung und Gebrauch, Sonderfälle

  • Steigerung von Adjektiven und Adverbien (Bildung von Komparativ und Superlativ) und Formulieren von Vergleichen mit den Steigerungsformen der Adjektive und Adverbien

  • Stellung von Adverbien und adverbialen Bestimmungen im Satz

  • Satzadverbien als Sonderfall

  • Gebrauch der Präpositionen in lokaler, temporaler und figurativer Bedeutung

  • Stellung der Präpositionen im Aussagesatz und Fragesatz

  • Substantive, Adjektive, Verben und Redewendungen mit festen Präpositionen

  • Erweiterung des Wortschatzes sowie Vermittlung und Anwendung von Vokabular auf der Grundlage der schulischen Lehrpläne für den Englischunterricht in den einzelnen Klassenstufen, insbesondere zu den Themen eigene Person, Familie, Hobbys, Interessen, Freizeit, Speisen und Getränke, Lebensweise, Urlaub, Reisen, Wohnung, Haus, Garten, Wohngebiet, Heimatstadt, Deutschland, Landeskunde Großbritannien, USA, Kanada, Australien, Südafrika etc., Kunst, Kultur, Geschichte, Literatur, Filme, Medien, Sport, Ausbildung, Zukunftspläne, Bildungswesen Deutschlands und anderer Länder, Europäische Union, NATO, Politik, Wirtschaft, Technik, gesellschaftliche Probleme, Umwelt und Umweltschutz, Landwirtschaft und Ernährung, internationale Konflikte und deren Lösung

  • Verbesserung und Weiterentwicklung der kommunikativen Fertigkeiten im freien Sprechen und Hörverständnis sowie im Schreiben (Verfassen von Texten und Mitteilungen zu vielfältigen Themen) und verstehenden Lesen

  • Entwicklung eines umfassenden Leseverständnisses komplexer fremdsprachiger Sachtexte zu vielfältigen Themen (Textanalyse), vor allem im Rahmen der Abiturvorbereitung im Leistungskurs und Grundkurs der gymnasialen Oberstufe

  • Weiterentwicklung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit sowie einer situationsadäquaten, differenzierten Diskurs- und Kommunikationsfähigkeit unter Einbeziehung interkultureller Aspekte des Spracherwerbs, insbesondere im Englischunterricht für Schüler der gymnasialen Oberstufe

  • Übungen zum sicheren, selbstständigen und effktiven Umgang mit Nachschlagewerken, wie Wörterbüchern und Grammatiken

  • Übersetzen von Texten aus der Fremdsprache ins Deutsche und umgekehrt

  • Lernhilfe und Kontrolle bei der Anfertigung schriftlicher Hausaufgaben

  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Leistungskontrollen, Kurzvorträge und Klausuren

  • individuelle Prüfungsvorbereitung, insbesondere effektive Nachhilfe zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung der Mittelschule bzw. Realschule, das Abitur (im Englisch-Grundkurs und im Englisch-Leistungskurs) sowie die Fachabiturprüfung im Fach Englisch

  • Unterscheidung von britischem und amerikanischem Englisch (British English and American English), vor allem im Nachhilfeunterricht für die gymnasiale Oberstufe

  • Diskussion vielfältiger Themen zur Verbesserung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit und des differenzierten Sprachgebrauchs

  • Vermittlung wichtiger Redewendungen (idiomatic phrases) der Umgangssprache

  • Unterscheidung zwischen umgangssprachlichen und formellen Ausdrucksweisen

  • Vermittlung von Strategien und Lernmethoden als Grundlage zum selbstständigen Fremdsprachenerwerb in der Zukunft und zur Entwicklung der Studierfähigkeit an  Universitäten und Hochschulen im In- und Ausland

 

Ausführliche Informationen über Englischkurse bzw. Englisch-Einzeltraining unseres Lern- und Sprachstudios für Erwachsene

siehe

www.englischunterricht-dresden.de/

 

sowie zum fachspezifischen und berufsbezogenen Englischunterricht

siehe

www.business-english-dresden.de/

 

 

Durchführung und Ablauf des individuellen Einzelunterrichts in allen bedeutenden Fremdsprachen an unserer Sprachschule in Dresden-Altstadt und Dresden-Striesen

  • Vereinbarung einer flexiblen, bedarfsgerechten Stundenzahl für den individuellen Sprachkurs, z.B. 20, 40 oder 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), in der jeweiligen Fremdsprache, wobei die einzelnen Unterrichtstermine dann zwischen dem Teilnehmer und der Lehrkraft von Woche zu Woche flexibel abgestimmt werden können - so wie es für den Teilnehmer günstig ist
  • Die vereinbarten Unterrichtseinheiten können dann über einen Zeitraum von maximal 12 Monaten verteilt werden, jedoch auch in wesentlich kürzerer Zeit in Anspruch genommen werden, z.B. innerhalb weniger Wochen oder Monate; auch Intensivkurse sind im Rahmen des Einzelunterrichts möglich mit kurzer Lehrgangsdauer und hoher Stundenzahl entsprechend den Bedürfnissen des Teilnehmers.
  • Der Teilnehmer bestimmt die Dauer des individuellen Sprachtrainings selbst, wobei Unterbrechungen des Unterrichts jederzeit problemlos möglich sind, z.B. bei Urlaub, Dienstreisen oder Krankheit des Teilnehmers.
  • Bei Bedarf kann der Teilnehmer den individuellen Sprachkurs jederzeit verlängern und eine flexible Anzahl weiterer Unterrichtseinheiten zu gleichen oder noch günstigeren Konditionen nachbuchen.
  • Der Einzelunterricht in allen bedeutenden Fremdsprachen kann an unserer Dresdner Sprachschule jederzeit kurzfristig organisiert werden und in der Regel schon wenige Tage nach der Anmeldung zum Unterricht beginnen.
  • Der Unterricht kann an jedem Wochentag, einschließlich samstags, in der Zeit von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr stattfinden.
  • Eine Unterrichtsveranstaltung umfasst an unserer Sprachschule in der Regel 90 Minuten, d.h. zwei Unterrichtseinheiten hintereinander bzw. eine Doppelstunde. Bei Bedarf können auch längere Sitzungen an einem Tag vereinbart werden; auch Intensivkurse mit ganztägigem Unterricht sind möglich, z.B. von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
  • Der Teilnehmer kann selbst bestimmen, wie intensiv bzw. wie häufig der Einzelunterricht in der jeweiligen Fremdsprache durchgeführt werden soll.
  • In der Regel findet der Einzelunterricht in den Schulungsräumen unserer Sprachschule statt - in Dresden-Stadtzentrum / Mitte, Wallstr. 13, oder in Dresden-Striesen, Schandauer Str. 55.
  • Bei Bedarf kann der Einzelunterricht auch beim Teilnehmer zu Hause oder im Büro in Dresden und Umgebung durchgeführt werden, wobei unsere Sprachschule in diesem Fall zusätzlich zu den Unterrichtsgebühren eine Fahrtkostenpauschale für jede Anfahrt der Lehrkraft in Rechnung stellt (meist zwischen 5,00 € und 20,00 € pro Anfahrt innerhalb von Dresden in Abhängigkeit von der Entfernung des gewünschten Unterrichtsortes von unserer Sprachschule).
  • Wenn der Teilnehmer zu Beginn des individuellen Sprachkurses bereits über Vorkenntnisse in der jeweiligen Fremdsprache verfügt, werden diese in der ersten Unterrichtseinheit oder bereits im Vorfeld durch die Lehrkraft in Wort und Schrift eingestuft (Einstufungstest), um das aktuelle Ausgangsniveau der Sprachkenntnisse objektiv beurteilen zu können, so dass der Teilnehmer dann im Unterricht weder unterfordert noch überfordert wird.
  • Darüber hinaus wird zu Beginn oder bereits vor Beginn des Einzelunterrichts eine Bedarfsanalyse durchgeführt, aus der hervorgeht, welche Sprachtätigkeiten für den Teilnehmer von besonderer Bedeutung sind, z.B. mündliche Kommunikation, Schriftsprache bzw. Korrespondenz oder Textverständnis in der jeweiligen Fremdsprache, und welche inhaltliche Ausrichtung des individuellen Einzelunterrichts gewünscht wird, z.B. Vermittlung von Alltagssprache und Umgangssprache für den privaten Gebrauch oder Vermittlung von Fachsprache bzw. Berufssprache für die Anwendung im beruflichen Kontext. Natürlich ist auch eine sinnvolle Kombination aus Alltagssprache und Fachsprache als Unterrichtsschwerpunkt möglich. Weiterhin wird mit dem Teilnehmer erörtert, welches Niveau der Sprachbeherrschung im Ergebnis des Einzelunterrichts erreicht werden soll und worin die vorrangigen Lernziele bestehen.
  • Der Einzelunterricht in allen bedeutenden Fremdsprachen kann an unserer Dresdner Sprachschule bei Bedarf berufsbezogen bzw. fachspezifisch auf nahezu alle Branchen und Fachgebiete ausgerichtet werden, u.a. Wirtschaft, Technik, IT-Branche, Finanzen, Naturwissenschaften, Medizin, Politik, Geisteswissenschaften, Architektur, Bauwesen, Touristikbranche, Hotellerie, Gastronomie ...
  • Jeder Teilnehmer wird an unserer Sprachschule im Einzelunterricht systematisch auf der Grundlage eines individuellen Lehrplans unterrichtet, welcher die Vorkenntnisse und Lernziele des jeweiligen Teilnehmers berücksichtigt.
  • Regelmäßige Lernerfolgskontrollen in Wort und Schrift geben dem Teilnehmer und der Lehrkraft während der Sprachausbildung wichtige Informationen über die erreichten Lernerfolge und den weiteren Lernbedarf.
  • Der Einzelunterricht an unserer Dresdner Sprachschule ist für Lernende mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen geeignet - vom absoluten Anfänger, der Grundkenntnisse in einer Fremdsprache erwerben möchte, bis hin zum Fortgeschrittenen, der seine Fremdsprachenkenntnisse auf hohem Niveau perfektionieren möchte.
  • Aufgrund seiner sehr hohen Intensität und individuellen, kommunikativen Gestaltung ermöglicht der Einzelunterricht wesentlich schnellere und deutlichere Lernfortschritte als Sprachkurse in Form von Gruppenunterricht, da sich im Einzelunterricht die Lehrkraft voll und ganz auf den Lernerfolg und die Bedürfnisse des einzelnen Teilnehmers konzentrieren kann und der Teilnehmer ständig die Gelegenheit hat, das freie Sprechen in der jeweiligen Fremdsprache zu trainieren.
  • Am Ende des individuellen Sprachtrainings erhält der Teilnehmer eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung bzw. ein Zertifikat von unserer Sprachschule.
  • Im Rahmen des Einzelunterrichts kann der Teilnehmer bei Bedarf auch auf eine national oder international anerkannte Sprachprüfung vorbereitet werden.